wlan verfügt über keine gültige ip konfiguration

In den meisten Fällen werden bei der Windows-Fehlerbehebung möglicherweise nur Probleme gefunden, jedoch keine Korrekturen bereitgestellt. Das Problem “WiFi hat keine gültige IP-Konfiguration” ist der Fall. Nach Abschluss der Fehlerbehebung müssen Sie das Problem manuell beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie dieses Problem unter Windows 10 beheben können.

Das Problem kann durch verschiedene Probleme verursacht werden, z. B. falsche Netzwerkeinstellungen oder fehlerhafte Netzwerktreiber. Es gibt fünf Lösungen, mit denen Sie das Problem beheben können. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach oben in der Liste nach unten, bis Sie diejenige finden, die für Sie funktioniert.

Lösung 1: Geben Sie die IP-Adresse frei und erneuern Sie sie

In einigen Fällen funktioniert diese Lösung, wenn Probleme mit dem Netzwerk auftreten. Und viele Benutzer haben berichtet, dass es ihnen geholfen hat, wenn das WLAN kein gültiges IP-Konfigurationsproblem hat. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, und es kann für Sie wie ein Zauber wirken.

1) Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.

2) Geben Sie in der Eingabeaufforderung ipconfig / release ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Geben Sie dann ipconfig / erneuern ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4) Geben Sie Exit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Lösung 2: Setzen Sie TCP / IP zurück Folge diesen Schritten:

1) Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.

2) Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3) Geben Sie dann netsh int ip reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4) Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem nach dem Neustart des Computers weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob der kabelgebundene Autokonfigurationsdienst und der WLAN-Autokonfigurationsdienst ausgeführt werden und deren Starttyp automatisch festgelegt wird. Befolgen Sie die folgenden Schritte:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig Win + R (Windows-Logo-Taste und R-Taste), um die Run-Box aufzurufen.

2) Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

3) Doppelklicken Sie auf Wired Autoconfig, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.

4) Stellen Sie sicher, dass der Starttyp Automatisch ist und der Servicestatus ausgeführt wird. Nachdem Sie die Einstellungen geändert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

5) Doppelklicken Sie auf WLAN AutoConfig.n.

6) Stellen Sie sicher, dass der Starttyp Automatisch ist und der Servicestatus ausgeführt wird. Nachdem Sie die Einstellungen geändert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen.

7) Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Deinstallieren Sie den WLAN-Adaptertreiber

Das Problem kann auch durch einen fehlerhaften Netzwerktreiber verursacht werden. Versuchen Sie, den WLAN-Adaptertreiber zu deinstallieren, und erlauben Sie Windows, den Treiber neu zu installieren.

Lösung 4: Aktualisieren Sie die Treiber

Wenn die Deinstallation des Netzwerktreibers nicht funktioniert, versuchen Sie, die Treiber zu aktualisieren. Wenn Sie nicht sicher sind, manuell mit Treibern herumzuspielen, können Sie dies automatisch mit Driver Easy tun.

Lösung 5: Stellen Sie die IP-Adresse manuell ein

Wenn Sie ein Heimnetzwerk mit mehreren Computern haben, wird die IP-Adresse jedes Computers automatisch zugewiesen. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, die IP auf dem Computer mit dem Netzwerkproblem zurückzusetzen.

Folge diesen Schritten:

1) Öffnen Sie die Systemsteuerung.

2) Klicken Sie auf Mit kleinen Symbolen auf Netzwerk- und Freigabecenter.

3) Wählen Sie im linken Bereich Adaptereinstellungen ändern.

4) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WiFi-Verbindung (.) Und klicken Sie auf Eigenschaften.

5) Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

6) Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden und setzen Sie die IP-Adresse auf 192.168,1.x (Sie können x für eine beliebige Ziffernnummer auswählen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, verwenden Sie 192.168,1.14.). Setzen Sie die Subnetzmaske auf 255.255.255.0 und das IP-Gateway auf 192.168.1.1.

7) Setzen Sie unter Verwenden der folgenden DNS-Serveradressen den bevorzugten DNS-Server auf 208.67.222.222 und den alternativen DNS-Server auf 208.67.220.220.

8) Click OK button.

Ich hoffe, die hier aufgeführten Lösungen helfen dabei, Ihr WLAN zu reparieren. Unter Windows 10 gibt es kein gültiges IP-Konfigurationsproblem. 0.

Leave a Comment