Bevor Sie mit Ihrem kostenlosen Upgrade auf Windows 10 beginnen, müssen Sie zunächst einige Schritte ausführen, um Ihren Computer so vorzubereiten, dass er nicht daran gehindert wird, aktualisiert zu werden.

Bevor Sie das Upgrade durchführen, überprüfen Sie bitte diese Checkliste und führen Sie die Schritte aus, bevor Sie fortfahren.

  • Installieren Sie die neuesten Hardwaretreiber für Ihren Computer, einschließlich Chipsatz-, Audio-, Netzwerk-, USB- und Grafiktreiber. Die Verwendung älterer Treiber verhindert möglicherweise, dass das Upgrade zulässig ist.
  • Trennen Sie USB-Geräte wie Flash-Laufwerke, externen Speicher und Drucker vom Computer. Es ist bekannt, dass diese Geräte verhindern, dass Updates in der Vergangenheit korrekt installiert wurden.
  • Microsoft blockiert manchmal Upgrades aufgrund älterer Antivirensoftware . Deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware unmittelbar vor dem Upgrade, damit sie nicht mit dem Upgrade in Konflikt steht.

Nach Abschluss des Upgrades können Sie Ihre Antivirensoftware neu installieren und Ihre USB-Geräte wieder an den Computer anschließen.

Nachdem Sie die Vorbereitung Ihres Computers abgeschlossen haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um Windows 7 und Windows 8.1 kostenlos auf Windows 10 zu aktualisieren.

  1. Besuchen Sie die Windows 10-Downloadseite  und klicken Sie auf die Schaltfläche ” Tool jetzt herunterladen”, um das Windows 10-Tool zum Erstellen von Medien herunterzuladen.
  2. Öffnen Sie das Media Creation Tool und klicken Sie auf die Schaltfläche ” Akzeptieren “, um die Lizenzbedingungen zu akzeptieren.
  3. Bei der “Was willst du machen?” Wählen Sie auf dem Bildschirm die Option ” Diesen PC jetzt aktualisieren” und klicken Sie auf ”  Weiter” . Das Media Creation Tool beginnt nun mit dem Herunterladen der Windows 10-Installationsdateien. Dies kann eine Weile dauern.
  4. Wenn Sie die Dateien heruntergeladen haben, werden Sie vom Tool gefragt, ob Sie alles behalten oder von vorne beginnen möchten. Wählen Sie diese Option, um alle Apps und Dateien beizubehalten und fortzufahren.
  5. Sobald Sie auf die  Schaltfläche Installieren klicken , wird Windows 10 installiert. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern und der Computer wird mehrmals neu gestartet.
  6. Stellen Sie nach Abschluss der Installation von Windows 10 eine Verbindung zum Internet her und öffnen Sie Einstellungen > Windows Update > Aktivierung .  Der PC wird mit einer digitalen Lizenz aktiviert. Sie können auch Ihren Windows 7- oder Windows 8.x-Produktschlüssel eingeben und Windows 10 aktivieren, falls das Gerät noch nicht aktiviert ist.

Beachten Sie, dass das Angebot nur funktioniert, wenn Sie eine echte Lizenz für Windows 7 oder Windows 8.1 verwenden. Wenn Sie diesem Handbuch folgen, erhalten Sie eine digitale Lizenz, die für die gesamte Lebensdauer der Hardware gültig ist.

window 10 verbessern

Wenn Sie fertig sind, installieren Sie Ihre Antivirensoftware erneut und schließen Sie alle USB-Geräte, Drucker und externen Speicher an.

Während des Aktualisierungsvorgangs stellt Windows eine Verbindung zu den Aktivierungsservern von Microsoft her und Ihr PC erwirbt eine digitale Lizenz für Windows 10.

Sie können jetzt auf die Windows 10-Aktivierungsseite ( Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung ) gehen und dort erfahren, dass “Windows mit einer digitalen Lizenz aktiviert ist”.

Die digitale Lizenz ist dem Gerät zugeordnet. Sofern die Hardware nicht geändert wird, können Sie mit dem Media Creation Tool oder den ISO-Dateien eine Neuinstallation derselben Edition von Windows 10 durchführen. Die Aktivierung erfolgt automatisch.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *