So verwenden Sie Ihr iPhone als Webcam

Wenn sich Mac- und Windows-Computerbesitzer auf eines einigen können, sind eingebaute Webcams fast überall schlecht. Sicher, es gibt wahrscheinlich einige Ausnahmen, wenn Sie tief genug graben, aber diese wären die Ausnahme und nicht die Regel. Da die Arbeit von zu Hause aus immer beliebter wird, ist die Nachfrage nach Webcams enorm gestiegen, was zu explodierenden Preisen geführt hat. Glücklicherweise können Sie es vermeiden, gegen die Massen zu kämpfen, da Sie wahrscheinlich bereits die beste Webcam neben sich auf Ihrem Schreibtisch haben. Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie Ihr iPhone als Webcam für alle Ihre Video-Chats verwenden

Anfangen

Wenn Sie Ihr iPhone als Webcam verwenden, muss eine Drittanbieter-App sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf Ihrem Mac oder Windows-Computer installiert werden. Das Einrichten beider Apps ist recht einfach und wird später behandelt. Die gute Nachricht ist, dass dies für Skype, Zoom, Slack, WhatsApp oder jeden anderen verfügbaren Videodienst funktioniert . Wenn Sie Ihr iPhone wirklich als Webcam in neue Höhen führen möchten, sollten Sie auch in ein kleines Stativ investieren .

Durch den Einbau eines Stativs wird sichergestellt, dass das iPhone während eines Videoanrufs stabil bleibt. Wenn Sie diesen Weg gehen, sind Sie auch auf das iPhone-Mikrofon und den iPhone-Lautsprecher angewiesen, um Ihre Stimme aufzunehmen und anderen zuzuhören. Für die beste Erfahrung ist ein Kopfhörer praktisch.

Alles einrichten

Es gibt verschiedene Apps, mit denen Sie Ihr iPhone als Webcam verwenden können, aber nur wenige werden so empfohlen wie EpocCam.

1. Wenn keine Kabel oder Hardware-Einstellungen erforderlich sind, holen Sie sich zunächst die App aus dem App Store .

So verwenden Sie Ihr iPhone als Webcam

2. Gehen Sie als Nächstes zu www.kinoni.com und laden Sie die macOS-Treiber (10.12 oder höher) oder die für Windows (Windows 7 und höher) herunter. Denken Sie daran, die Treiber nach dem Herunterladen zu installieren.

3. Sobald die Treiber installiert sind, muss auf einem Computer nichts mehr wirklich getan werden. Solange sich Computer und iPhone im selben WLAN befinden, können Sie fortfahren.

4. Gehen Sie auf dem iPhone zurück und starten Sie die EpcoCam-App. Zunächst sehen Sie wahrscheinlich einen komplett schwarzen Bildschirm mit einem Bild eines Laptops und eines Telefons in einem pulsierenden Kreis. Das ist normal. Es zeigt an, dass Ihr iPhone nach dem Computer sucht.

5. Zur Erinnerung: Die App selbst stellt erst dann eine Verbindung zum Computer her, wenn Sie eine App wie Skype, Teams oder Zoom starten.

6. Starten Sie eine App, die Videos enthält, unabhängig davon, ob es sich um Skype, Zoom, Teams usw. handelt, und rufen Sie die Kameraeinstellungen auf. Wählen Sie “EpocCam” anstelle Ihrer eingebauten Kamera. Letzteres sollte standardmäßig aktiviert sein, damit beide Optionen in einem Dropdown-Feld vorhanden sein sollten.
7. Nach der Auswahl wird auf Ihrem Mac oder Windows-Computer eine Benachrichtigung angezeigt, die den Wechsel bestätigt.

Leave a Comment