Screenshot auf Ihrem Windows-PC

Das Erstellen eines Screenshots ist in allen Situationen so nützlich, dass jeder wissen sollte, wie es geht. Vom Speichern von Informationen bis zum Teilen von Fehlermeldungen zur Fehlerbehebung sind Screenshots von entscheidender Bedeutung.

Wir zeigen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um einen Screenshot unter Windows zu erstellen. Sie müssen nie wieder mit Ihrem Handy ein Bild vom Bildschirm machen!

So machen Sie einen Screenshot unter Windows mithilfe des Druckbildschirms

 Screenshot auf Ihrem Windows-PC

Die einfachste Möglichkeit, einen Screenshot in Windows zu erstellen, besteht darin, die Taste ” Bildschirm drucken” auf Ihrer Tastatur zu drücken. Abhängig von Ihrem Computer kann dies als PrtSc oder ähnliches bezeichnet werden. Auf einem Laptop müssen Sie möglicherweise die Fn- Taste in Kombination mit einer anderen Taste gedrückt halten, um den Druckbildschirm zu aktivieren.

Wenn Sie diese Taste drücken, wird der gesamte Inhalt Ihres Bildschirms in Ihre Zwischenablage kopiert, einem temporären Speicherort zum Kopieren und Einfügen. Sie können die Windows-Zwischenablage nicht sehen, aber Sie können ihren Inhalt in jede App einfügen.

Öffnen Sie einfach Microsoft Paint (oder eine andere Bildbearbeitungs-App) und drücken Sie Strg + V, um den Screenshot in den Editor einzufügen. Von dort aus können Sie Ihren Screenshot nach Bedarf in Paint zuschneiden und bearbeiten

Verwenden von Druckbildschirm-Modifikatoren

Wenn Sie mehrere Monitore haben, erfasst PrtSc alle, was nicht sehr nützlich ist. Drücken Sie Alt + PrtSc zu capture nur das aktive Fenster, die in allen modernen Windows – Versionen funktioniert.

Sie können auch Win + PrtSc drücken, um sofort einen Screenshot aufzunehmen und als Datei zu speichern. Dadurch wird in einem Ordner namens Screenshots in Ihrem Bilderordner gespeichert. Diese Option ist jedoch nur in Windows 8 und Windows 10 verfügbar.

So machen Sie schnell einen Screenshot in Windows 10

Die obige Methode funktioniert in allen Windows-Versionen, ist jedoch umständlich. Moderne Versionen von Windows 10 enthalten eine viel bessere universelle Verknüpfung zum Erstellen eines Screenshots. Drücken Sie Win + Shift + S, um auf das robustere Screenshot-Tool zuzugreifen.

Oben sehen Sie eine Symbolleiste mit einigen verschiedenen Screenshot-Methoden. Standardmäßig ist dies ein regionaler Screenshot, auf den Sie klicken und ziehen, um einen zu erfassenden Bereich auszuwählen. Weitere Optionen sind Freiform (freie Auswahl eines Bereichs), Fensterausschnitt (Erfassung eines gesamten App-Fensters) und Vollbild (erfasst alles).

Sobald Sie einen Screenshot mit einer beliebigen Methode aufgenommen haben, wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass er in Ihrer Zwischenablage gespeichert wurde. Wenn Sie mit dem Screenshot zufrieden sind, können Sie ihn in eine beliebige App einfügen.

So machen Sie Windows-Screenshots mit dem Snipping Tool

Das Snipping Tool ist in Windows 7 und höher verfügbar. Unter Windows 10 ist es Snip & Sketch ziemlich ähnlich, aber da letzteres einige zusätzliche Funktionen bietet, empfehlen wir, diese zu verwenden. Unter Windows 7 und Windows 8 ist das Snipping-Tool jedoch die beste integrierte Methode, um Screenshots zu erstellen.

So machen Sie Windows-Screenshots mit dem Snipping Tool

Um darauf zuzugreifen, suchen Sie einfach über das Startmenü oder den Startbildschirm nach dem Snipping Tool . Sobald es geöffnet ist, wählen Sie die Dropdown-Liste Neu , um den Modus auszuwählen (sie sind identisch mit den vier oben genannten) und machen Sie einen Screenshot.

Nachdem Sie einen Screenshot aufgenommen haben, wird dieser im Snipping Tool-Editor geöffnet. Dies bietet einige grundlegende Markup-Tools und ermöglicht das Speichern oder Kopieren des geänderten Bildes. Windows 8 und frühere Versionen enthalten die Funktion für verzögerte Screenshots nicht im Snipping Tool.

 .

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *