Was ist eine MAC-Adresse?

Eine MAC-Adresse ist eine eindeutige alphanumerische Hardware-ID für ein Gerät, das eine Verbindung zum Internet herstellt. Jedes Netzwerkgerät oder jede Netzwerkschnittstelle, z. B. der Wi-Fi-Adapter Ihres  Laptops , verfügt über eine MAC-Adresse (oder “Media Access Control”). 

Eine MAC-Adresse wird vom Hersteller zugewiesen und in die Netzwerkschnittstellenkarte des Geräts eingebettet. Sie ist permanent mit dem Gerät verbunden, sodass eine MAC-Adresse nicht geändert werden kann.

Die MAC-Adresse wird als Serie von 12 Ziffern über sechs Paare aufgelistet (z. B. 00: 1A: C2: 7B: 00: 47). 

Eine MAC-Adresse ist wichtig, damit Ihr Gerät mit anderen lokalen Netzwerkgeräten interagieren kann. Wenn Ihr Gerät einen Router erkennt, sendet es seine MAC-Adresse aus, um eine Verbindung herzustellen. Hier kommt die IP-Adresse ins Spiel – Ihr Router weist Ihnen eine IP-Adresse zu, damit Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können. 

Methode 1: So finden Sie Ihre MAC-Adresse in Windows 10 mit der Eingabeaufforderung

Der schnellste Weg, um die MAC-Adresse zu finden, ist über die Eingabeaufforderung.

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.  Suchen Sie in der Taskleiste nach “Eingabeaufforderung”. Wenn Sie eine ältere Windows-Version haben, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und im Menü die Option Eingabeaufforderung auswählen.

Was ist der Unterschied zwischen einer MAC-Adresse und einer IP-Adresse? Zum Teil werden MAC-Adressen dauerhaft in Ihr Gerät gebrannt, während sich die IP-Adressen je nach Standort ändern können. MAC-Adressen werden im lokalen Netzwerk verwendet, während IP-Adressen zur Identifizierung von Netzwerkgeräten auf der ganzen Welt verwendet werden können.

2. Geben Sie ipconfig / all ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dies zeigt Ihre Netzwerkkonfiguration an. 
3. Suchen Sie die physische Adresse Ihres Adapters. Scrollen Sie zu Ihrem Netzwerkadapter und suchen Sie nach den Werten neben “Physische Adresse”, der Ihre MAC-Adresse ist.

So finden Sie Ihre MAC-Adresse in Windows 10 ohne Verwendung der Eingabeaufforderung

Vielleicht möchten Sie aus irgendeinem Grund nicht mit der Eingabeaufforderung herumspielen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie eine MAC-Adresse abrufen können, ohne auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen.

Methode 2: So finden Sie Ihre MAC-Adresse in Windows 10 in den Netzwerkverbindungseinstellungen

Sie können die MAC-Adresse auch anhand der Details Ihres Netzwerkadapters in Windows ermitteln.

1. Suchen Sie in der Taskleiste nach “Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen” und klicken Sie darauf.  (Oder navigieren Sie zu Systemsteuerung> Netzwerk und Internet> Netzwerk- und Freigabecenter.)

2. Klicken Sie auf Ihre Netzwerkverbindung.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Details”.

4. Suchen Sie die physische Adresse. Der Wert für die physische Adresse im Fenster Netzwerkverbindungsdetails ist Ihre MAC-Adresse.

Methode 3: So erhalten Sie Ihre MAC-Adresse, indem Sie auf Ihre Taskleiste zugreifen

Eine weitere Möglichkeit, die MAC-Adresse Ihres Geräts zu ermitteln, besteht darin, auf ein Symbol in Ihrer Taskleiste zu klicken, um schnell zur Hardware-ID Ihres PCs zu navigieren.

1. Klicken Sie in Ihrer Windows 10-Taskleiste auf das Netzwerksymbol. Es sollte neben der Uhr sein.

2. Klicken Sie in Ihrer Verbindung auf “Eigenschaften”. Dies öffnet das Einstellungsfenster Ihres Netzwerks.

3. Scrollen Sie zum Abschnitt Eigenschaften. Ihre MAC-Adresse sollte direkt neben den Worten “Physische Adresse” stehen.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *