micro sd karte wird nicht erkannt | Lösung

Nicht erkannte SD-Karte ist ein Problem, das Windows 10/8/7 / Vista / XP- oder Android-Benutzer häufig stört. Das Problem tritt auf, nachdem Sie Ihre Speicherkarte in Ihren Computer oder Ihr Mobiltelefon eingesteckt und festgestellt haben, dass Ihr Gerät sie nicht erkennt. Mit anderen Worten, das AutoPlay-Fenster, in dem vorgeschlagen wird, Dateien auf der Karte zu öffnen und anzuzeigen, wird nicht angezeigt. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Computer oder Mobiltelefon keine auf Ihrer Karte gespeicherten Daten liest. Wir werden im Folgenden Korrekturen für dieses Problem behandeln und vorschlagen.

Die SD-Karte (Secure Digital) ist ein proprietärer nichtflüchtiger Speicherkartentyp, der heutzutage eines der beliebtesten externen Speichergeräte ist. Es wird in Kameras, Mobiltelefonen (normalerweise Micro-SD-Karten), Geräten wie Nintendo Switch und anderen verwendet. Benutzer von SanDisk, Lexar oder Transcend stoßen jedoch häufig auf bestimmte Probleme beim Lesen von Karten, darunter:

  1. Ihre SD-Karte wird nicht erkannt.
  2. Die SD-Karte wird von Windows, Android-Telefon, Kamera oder Switch nicht erkannt.
  3. Computer oder Telefon lesen keine SD-Karte;
  4. Die SD-Karte wird nicht angezeigt.

Wenn Sie auf eines der aufgelisteten Probleme gestoßen sind, ist es wahrscheinlich, dass einer der unten aufgeführten Gründe es verursacht.

Reparieren Sie das Problem mit der nicht erkannten SD-Karte, indem Sie das Problem auf Ihrem PC oder auf der Karte selbst finden.

Mögliche Gründe, warum Ihr Android oder PC die SD-Karte nicht lesen kann

  1. Der Kartenleser ist defekt;
  2. Der für den Kartenleser verwendete USB-Anschluss ist fehlerhaft.
  3. Veraltete Treiber.
  4. Auf der Speicherkarte ist die Schreibschutzsperre aktiviert.
  5. Ihre Micro SD-Karte ist beschädigt und muss in den ursprünglichen Zustand zurückformatiert werden.
  6. Sie haben Micro SD falsch von einem anderen Gerät entfernt und jetzt kann es nicht mehr richtig gelesen werden.
  7. Der Kontakt zwischen Karte und PC / Handy ist schlecht.
  8. Der Treiberbuchstabe für Ihre Speicherkarte fehlt.
  9. Die Karte ist möglicherweise mit einem Virus infiziert.

Dies sind die möglichen Ursachen dafür, dass die Karte jetzt angezeigt wird. Es ist mehr als einfach, die unten angegebenen Methoden anzuwenden und den nicht erkannten Fehler von Sandisk Micro SD zu beheben. Bitte versuchen Sie eine Methode nach der anderen, bis Sie die für Sie geeignete gefunden haben. Denken Sie daran, dass keiner von ihnen die Daten von der Karte löscht, außer der Formatierung. Verwenden Sie es nur als letzten Ausweg.

In den meisten Methoden wird erläutert, wie Sie Ihre Karte mithilfe eines PCs reparieren, damit sie wieder auf Ihrem Windows-PC oder Android-Telefon funktioniert. Unabhängig davon, ob Sie nach einer Speicherkarte suchen, die in Mobilgeräten oder Windows nicht erkannt wurde, lesen Sie weiter unten.

Reparieren Sie Micro SD, das unter Windows oder Android nicht erkannt wurde

1 Methode. Versuchen Sie, die Speicherkarte an einen anderen Computer anzuschließen

Eine der vorgeschlagenen Methoden, um nicht angezeigte SD-Karten zu reparieren, besteht darin, sie an einen anderen PC / Kartenleser anzuschließen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob das Problem auf der Karte selbst oder auf dem von Ihnen verwendeten Lesegerät oder PC liegt.

Der Versuch, die SD-Karte an einen neuen Computer anzuschließen oder einen neuen Kartenleser zu verwenden, kann hilfreich sein.

Wenn Ihre SD-Karte auf einem anderen Computer erkannt wird, liegt ein Problem mit dem USB-Anschluss oder dem Kartenleser Ihres Computers vor. Eine andere Ursache könnten veraltete Treiber sein. Verwenden Sie in diesem Fall die unten aufgeführten Methoden.

2 Methode. Überprüfen Sie, ob die Speicherkarte und das Lesegerät sauber sind

Einer der häufigsten Gründe, warum Ihre SD-Karte nicht liest, ist, dass ihre Kontakte nicht sauber sind (z. B. mit winzigen Staubansammlungen bedeckt). Wir empfehlen, Schmutz von Ihren Kartenkontakten sowie vom Lesegerät wegzublasen oder abzuwischen. Versuchen Sie erneut, Ihre Karte in das Lesegerät einzulegen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

3 Methode. Legen Sie die Karte erneut in das Originalgerät ein

Wenn Ihr PC Ihre SD-Karte nach dem Einsetzen nicht lesen kann, haben Sie sie möglicherweise falsch vom Originalgerät entfernt. Wenn Sie es beispielsweise während der Wiedergabe oder während der Wiedergabe von Ihrer Kamera entfernt haben, wird es möglicherweise vom Computer nicht richtig gelesen. Wir sind auf eine solche Situation gestoßen und die folgenden Schritte haben das Problem behoben und die Karte wieder lesbar gemacht.

  1. Entfernen Sie die SD-Karte von Ihrem Computer oder Telefon und legen Sie sie wieder in das Originalgerät ein, z. B. in die Kamera.
  2. Schalten Sie das Gerät ein und prüfen Sie, ob auf die auf dem Gerät gespeicherten Daten zugegriffen werden kann. Überprüfen Sie beispielsweise, ob Sie auf die Foto- / Videowiedergabe zugreifen können. Wenn Sie können, entfernen Sie die SD-Karte diesmal korrekt, indem Sie Folgendes tun:
  3. Beenden Sie die Wiedergabe und schalten Sie das Gerät aus.
  4. Entfernen Sie die SD-Karte und legen Sie sie in den Kartenleser Ihres Computers / Mobiltelefons ein.
  5. Überprüfen Sie, ob die Speicherkarte angezeigt wird.

4 Methode. Führen Sie den Befehl CHKDSK aus, um die Speicherkarte erkennbar zu machen

CHKDSK ist ein Windows-Befehl, mit dem die Integrität der Festplatte überprüft und eine Vielzahl von Dateisystemfehlern behoben werden können. Sie müssen den üblichen Laufwerksbuchstaben Ihrer Karte kennen, um dieses Update anwenden zu können.

  1. Drücken Sie Windows – Taste + R zur gleichen Zeit. Dies startet die Eingabeaufforderung Ausführen.
  2. Geben Sie hier cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste . Sie können CMD auch mithilfe der Windows-Suche finden .
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein : chkdsk D: / f (Sie können den D-Buchstaben durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben ersetzen). Drücken Sie die Eingabetaste , um den Befehl auszuführen.
  4. Sie können auch versuchen, chkdsk D: / f / offinescanandfix auszuführen .
Führen Sie das Tool aus, um die SD-Karte zu reparieren, die auf Android oder PC nicht erkannt wurde.

Überprüfen Sie, ob Ihre SD-Karte jetzt erkennbar ist. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

5 Methode. Schalten Sie die Schreibschutzsperre aus

SD-Karten (einschließlich Micro SD) haben einen kleinen Schalter auf der Seite. Es soll den Schreibschutz auf Ihrer Karte steuern. Bevor Sie Ihre Karte in Ihrem Windows – Computer oder Android – Handy eingesetzt wird , sicherzustellen , dass der Schalter auf gerutscht ist Entsperren Position.

6 Methode. Verwenden Sie die Windows-Fehlerbehebung, um das Problem mit der nicht erkannten SD-Karte zu beheben

Windows Troubleshooter ist eines der einfachsten Tools, mit denen Sie Probleme mit SD-Karten beheben können, die nicht angezeigt oder gelesen werden. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um darauf zuzugreifen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I , um die Windows-Einstellungen zu starten. Gehen Sie hier zu Update & Sicherheit .
  2. Suchen und öffnen Sie links die Fehlerbehebung .
  3. Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt Andere Probleme suchen und beheben zu finden . Wählen Sie hier Hardware und Geräte aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen .
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um Probleme zu finden und vorgeschlagene Korrekturen anzuwenden.micro sd karte wird nicht erkannt

7 Methode. Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben für die nicht erkannte SD-Karte

Falls Sie Ihre Karte in Mein PC nicht sehen können, sollten Sie überprüfen, ob der Buchstabe des Kartenlaufwerks vorhanden ist. Falls es fehlt oder einfach verschwunden ist, können Sie es mit diesen einfachen Schritten beheben. Alles, was Sie tun müssen, um zu beheben, dass die SD-Karte nicht liest, ist, ihr einen neuen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.

  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung Ausführen, indem Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R drücken .
  2. Typ diskmngmt.msc und drücken Sie OK .
  3. Hier finden Sie Ihre Speicherkarte (Sie können die Registerkarte mit der vollen Kapazität des Laufwerks als Richtlinie verwenden, welches Laufwerk welches ist). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie die Option Laufwerksbuchstaben und -pfad ändern .
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen , um der Speicherkarte einen neuen Buchstaben zuzuweisen. Klicken Sie dann zum Speichern auf OK .
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Ihre Karte in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt wird, kann Ihr PC sie überhaupt nicht erkennen.

8 Methode. Überprüfen Sie, ob die SD-Kartentreiber auf dem neuesten Stand sind

Mit dieser Methode soll überprüft werden, ob die Treiber Ihrer Speichertechnologiegeräte auf dem neuesten Stand sind. Wenn sie veraltet sind, verursacht die SD-Karte für Sie kein Windows 10-Problem. Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob dies die Ursache Ihres Problems ist:

  1. Schließen Sie zuerst Ihre Speicherkarte an den Computer an.
  2. Nun drücken Sie R Windows – Taste + zur gleichen Zeit. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Ausführen devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste .
  3. Erweitern Sie hier den Abschnitt Speichertechnologiegeräte und prüfen Sie, ob sich neben Ihrem Kartenleser ein Problemzeichen befindet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kartenleser und wählen Sie Treiber aktualisieren .
  4. Klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen . Warten Sie, bis Treiber gefunden wurden, und installieren Sie die vorgeschlagenen Treiber. Wenn Sie die Meldung erhalten, dass die besten Treiber bereits installiert sind, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.
  5. Wenn Sie neue Treiber installiert haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Speicherkarte gerade liest.
Durch das Aktualisieren der Treiber von Speicherkartenlesern können SD-Karten wieder lesbar gemacht werden.

9 Methode. SD-Karte formatieren (löscht alle Daten)

Dies ist die letzte Methode, mit der SD-Karten wieder erkennbar und lesbar gemacht werden können. Leider bedeutet Formatierung, dass alle darauf befindlichen Daten gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden.

  1. Schließen Sie Ihre beschädigte SD-Karte an den Computer an.
  2. Öffnen Sie Device Management über Run – Eingabeaufforderung (drücken Sie Windows – Taste + R, Typ devmgmt.msc und drücken Sie Enter ).
  3. Suchen Sie Ihre Karte. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Format .
  4. Wählen Sie Schnellformat ausführen und klicken Sie auf OK .

Jetzt sollte Ihre SD-Karte erkennbar und lesbar sein, enthält jedoch keine Daten, die zuvor enthalten waren. Von nun an können Sie die Karte wieder verwenden. Denken Sie daran, Geräte immer sicher von Ihrem Computer zu entfernen, um eine Beschädigung der Speicherkarte in Zukunft zu vermeiden.

Wenn Sie einen weiteren Tipp zur Behebung einer nicht erkannten / erkannten / funktionierenden SD-Karte haben, teilen Sie uns diese bitte unten mit.

Leave a Comment