itunes fehler 9006

Beim Versuch, Ihr iPhone mit iTunes zu aktualisieren oder wiederherzustellen, tritt möglicherweise ein Fehler auf. Einer der Fehler, auf den Sie möglicherweise stoßen, ist der iTunes-Fehler 9006. Dies bedeutet, dass iTunes aus einem oder mehreren Gründen keine Verbindung zu den Apple-Servern herstellen kann. Nachfolgend sind die empfohlenen Schritte zur Fehlerbehebung aufgeführt, die Sie für dieses spezielle Problem ausführen müssen.

itunes fehler 9006

So beheben Sie den iTunes-Fehler 9006

Prüfe deine Internetverbindung

Wenn Ihr Internetdienst nicht verfügbar ist, wird diese Fehlermeldung normalerweise angezeigt. Um sicherzustellen, dass dies nicht die Ursache des Problems ist, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Computer online geschaltet werden kann.

Starten Sie Ihr Telefon und Ihren Computer neu

Es gibt Fälle, in denen das Problem durch Aktualisieren der Software Ihres Telefons und Computers behoben werden kann. Aktualisieren Sie beide Systeme durch einen Neustart.

Fehlerbehebung bei der Computersicherheitssoftware

Die Sicherheitssoftware kann die Verbindung Ihres Computers mit iTunes beeinträchtigen. Versuchen Sie, die Sicherheitssoftware vorübergehend zu deaktivieren oder vom Computer zu deinstallieren.

Sie sollten auch die folgenden Schritte ausführen:

  • Stellen Sie sicher, dass Datum, Uhrzeit und Zeitzone auf Ihrem Computer richtig eingestellt sind.
  • Melden Sie sich mit einem Administratorkonto an, nicht mit einem Gastkonto.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von iTunes verfügen.
  • Aktualisieren Sie macOS oder Windows.
  • Aktualisieren Sie Ihre Sicherheitssoftware.

Setzen Sie TCP / IP zurück (für Windows 10-Systeme)

Dadurch werden normalerweise Probleme im Zusammenhang mit der Internetverbindung behoben.

Führen Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge aus:

  • Geben Sie netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie netsh int ip reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie ipconfig / release ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie ipconfig / erneuern ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie ipconfig / flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Stellen Sie sicher, dass iTunes nicht von der Firewall blockiert wird

  • Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur. Wenn Ihre Tastatur keine Windows-Taste hat, drücken Sie die Tasten Strg (Strg) und Escape (Esc).
  • Klicken Sie auf das Vergrößerungssymbol oder das Suchfeld. Geben Sie im Suchfeld firewall.cpl ein.
  • Klicken Sie in den Suchergebnissen auf firewall.cpl. Das Fenster Windows-Firewall wird geöffnet.
  • Klicken Sie auf “App oder Funktion über Windows-Firewall zulassen” (Windows 10 und 8) oder “Programm oder Funktion über Windows-Firewall zulassen” (Windows 7) und dann auf “Einstellungen ändern”.
  • Stellen Sie sicher, dass iTunes sowohl für private als auch für öffentliche Netzwerke ausgewählt ist und dass Bonjour nur für private Netzwerke ausgewählt ist.
  • Wenn iTunes oder Bonjour nicht aufgeführt sind, klicken Sie auf “Andere App zulassen” (Windows 10 und 8) oder “Anderes Programm zulassen” (Windows 7). Wenn iTunes nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Durchsuchen und wechseln Sie zum iTunes-Programm unter C: \ Programme \ iTunes \. Wenn Bonjour nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Durchsuchen und wechseln Sie zu mDNSResponder unter C: \ Programme \ Bonjour \.
  • Klicken Sie nach Auswahl eines der Programme auf Öffnen.
  • Klicken Sie im Fenster App hinzufügen (Windows 10 und 8) auf Hinzufügen oder im Fenster Programm hinzufügen (Windows 7) auf Hinzufügen.
  • Klicken Sie im Fenster Zulässige Apps (Windows 10 und 8) oder Zulässige Programme (Windows 7) auf OK.
  • Schließen Sie das Windows-Firewall-Fenster.

Andere Schritte, die Sie ausführen müssen

  • Stellen Sie sicher, dass die Ports 80 und 443 in Ihrem Netzwerk zulässig sind
  • Stellen Sie sicher, dass die Kommunikation mit albert.apple.com oder phobos.apple.com nicht durch eine Firewall oder eine andere Internet-Sicherheitseinstellung blockiert wird.
  • Verwerfen Sie die .ipsw-Datei, öffnen Sie iTunes und versuchen Sie erneut, das Update herunterzuladen. Informationen zu den Speicherorten finden Sie in den Schritten unter Erweiterte Schritte> Umbenennen, Verschieben oder Löschen der iOS-Softwaredatei (.ipsw).
  • Stellen Sie Ihr Gerät wieder her, während Sie mit einem anderen Netzwerk verbunden sind.
  • Stellen Sie mit einem anderen Computer wieder her.

Leave a Comment